Letzte Aktualisierung: 05.01.2020

Stotz-Software stellt sich vor



1999 Stotz-Software erblickt das Licht der Welt
Noch während seines Studiums zum "Bachelor of Science in Informatik (FH)" gründet
Maik Stotz das Softwarehaus "Stotz-Software".
Das Ziel war von Anfang an klar: Entwicklung von qualitativ hochwertiger und innovativer Software für den Mittelstand.

2003 Erster Kontakt mit der Kalibrierwelt
Nach einem intensiven Studium der marktführenden Kalibriersoftware folgte für ein Kalibrierlabor die Entwicklung einer individuellen Softwarelösung. Diese ermöglicht es, mehrere Kalibrierdatenbanken miteinander abzugleichen.
Software für Kalibrierlabore wurde von nun ab zu einem Schwerpunkt der Softwareentwicklung.

2009 Zusammenarbeit mit Ing.-Büro Peter Grünschloss
Peter Grünschloss war Mitarbeiter und Mitbegründer der Firma Cal-Plus. Er ist ein anerkannter Experte im Bereich Kalibrierungen und der Met/Cal - Software. Er hat auf diesem Gebiet über 20 Jahre Erfahrung.

2015 Automatische Temperaturkalibrierung - AuTeKa
Aufbau einer vollautomatischen Kalibriersoftware für Labore im Bereich der Temperaturmessung. In Zusammenarbeit mit der Firma Hoppesack GmbH in Hanau, entsteht eine Software zur Temperaturmessung die, im Bereich Automatisierung, Komfort und Zeitersparnis Ihres Gleichen sucht.

2016 Dienstleister für CAL/PLUS
Durchführung von Schulungen und Software-Installationen für Fluke-Deutschland (CAL/PLUS).
Spezialgebiet: MET/CAL, MET/TEAM, Crystal Reports und SQL-Lehrgänge.
Die Zusammenarbeit wurde Ende 2018 beendet.

Maik Stotz
Maik Stotz

Peter Grünschloss
Peter Grünschloss